Grubenwehr

Die Grubenwehr Freiburg ist ein kleines DIY-Tape und anderer Kram-Label und besteht seit 2017. Grodock und ich basteln Alben mit Musik von früher und heute, für uns aber auch andere Künstler. Unser Ziel ist es, die Musik aus dem Netz als Dinge in die Wirklichkeit zu bringen.

Unser bevorzugtes Format ist MC C-50, Typ I (Ferro) oder Mini-CDR, wir können aber bei anderen Wünschen auch mal einen Rutsch anderes bestellen.

Bislang erschienen sind:

GWFR 1: Upper Franconian Liberation Orchestra: Exploring Spaces, 2017.

analog: MC 50 min. ist eine Kombination aus:

und

GWFR 2: Thenokirch: Stadtansichten von Hamm, 2017.

analog: MC 50 min.

digital:

Diese Album gibt auch als Mono-Reissue, siehe GWFR 8.

GWFR 3: Thenokirch Slow Core Infusion: Worst Case Scenario, 2017

nur analog als MC 50 min.

GWFR 4: Knut Holtsträter: Carriage and Pair, 2017

nur analog als MC 50 min.

GWFR 5: Thenokirch/Bruital Orgasme: Partikelfiltatrion 1, 2018

quasi digital: Split-Mini-CD 26 min.

digital:

GWFR 6: Thenokirch: Trappist-1e, 2018

analog nur als Mono-Spur auf Split/Splice-MC (50 min.) Stadtansichten von Trappist, kommt bald.

digital:

GWFR 7: Knut Holtsträter: Krapp, zum Beispiel (for recreational use or for performance) 2018.

analog: MC 50 min = 2xA-Side,

digital:

GWFR 8: Das Grubenpferd (Sampler), Vol. 1, 2018.

Sampler mit Grodock, Materialeinschüchterung, Dieter Müh, B°Tong, Jugendwerkhof, Ale Hop, Carsten Vollmer, Noise Cluster Drywud, Aaron Karnov, TMS, Ale Hop

analog: MC 60 min

digital:

GWFR 9: Thenokirch: Stadtansichten von Trappist, 2018.

Split/Splice der beiden Alben Trappist-1e (GWFR 6) und Stadtansichten von Hamm (GWFR 2), beide jeweils Mono, zusammen Stereo.

nur analog: MC 50 min. Stereo oder 100 min. Mono (linker oder rechter Kanal, Für das Abspielen der Mono-Alben ist ein Abspielgerät mit Balance-Regelung vonnöten.)

 

Advertisements