Hansestadt unplugged

von Knut Holtsträter

Hier ein paar Auszüge aus einer mitternächtlichen Session mit Matthias. Er (links Seite) spielt meine alte Hoyer Archtop, ich (rechte Seite) spiele seine Collings. Wir laufen zu den Klangwerkstätten der Hansestadt und deren Auftritten ja immer mit einem Riesenhaufen an Effekten an und waren ziemlich gespannt, was von uns noch überbleiben würde, wenn wir mal ganz unplugged spielen.

Zur Zeit sind wir von der Hansestadt ja komplett mit Wagner kontaminiert, und ich hatte letztens mit meinen Studis eine interessante Diskussion über die Familienaufstellung im Ring. Insofern kann man die nachträglich aufgesetzten Titel hier als assoziative Hörhilfe verstehen.